Event

Filmscreening: The Book of Conrad

The Book of Conrad, USA 2015, 82 min, engl. OV

CAConrad ist ein exzentrischer, Elvis verehrender Dichter und Tarot-Karten-Leser, der sich mit seiner gewalttätigen Vergangenheit und dem seltsamen Tod seines Geliebten, Erde, beschäftigt. Der Dokumentarfilm von Belinda Schmid und David Welch möchte das Geheimnis um Erdes Tod lüften, während Conrad seine inneren Dämonen konfrontiert. Schließlich versucht er diese, durch eine Reihe von Ritualen, sowie mit Hilfe einer Reise durch den Süden der USA auszutreiben. (Schmid/Welch)

CAConrad ist ein preisgekrönter Autor und „selbst-ernannter, beinahe am „White Trash“ erstickter Sohn, der seine Kindheit damit zugebracht hat, selbstgepflückte Blumen am Straßenrand zu verkaufen und seiner Mutter beim Ladendiebstahl zur Hand zu gehen.“ Er ist der Verfasser von 9 Lyrik- und Essaybänden, darunter der eben erst erschienene While Standing In Line For Death. CAConrad war Pew Fellow sowie Stipendiat mehrerer Stiftungen für zeitgenössische Literatur (u.a. MacDowell Colony, Headlands Center for the Arts, Lannan Foundation, und Banff). Mehr über seine Arbeit auf:
CAConrad.blogspot.com


Share your selection:
Add event to selection