Event

Performance: »Sprechstunde / Consultation Hour«

An der Performance in einem von der Ausstellung separierten Raum können Besucher nach Anmeldung anonym teilnehmen. Der Dialog zwischen Künstler und Besucher/Patient in Form einer analytischen Einzel-Therapiesitzung dauert eine Stunde. Während dieser Zeit hat niemand anderer Zutritt, das Gespräch unterliegt der beruflichen Verschwiegenheit. Die Performance ist als Kunstprojekt zu sehen, die Grenzen und Regeln einer Kunstinstitution verschwimmen. Der Besucher gewinnt letztendlich keine Klarheit über die Echtheit der Performance/Therapiestunde.


Share your selection:
Add event to selection