Event

Filmscreening und Talk: "Hyper-Human"

Stefan Panhans’ Freeroam À Rebours, Mod#I.1 (2016) zeigt in reale Körper rückübersetztes „Fehlverhalten“ von Computerspiel-Avataren: Übersprungshandlungen, Leerlaufmodi, Wiederholungen menschenähnlicher Bewegungen und Gesten. In einer durch Ökonomisierung geprägten Gesellschaft werden solche „Fehler“ üblicherweise als Ineffizienz und Unvermögen verstanden. Doch genau hiermit arbeitet Panhans’ Film an der Schnittstelle zwischen film clip, Performance und zeitgenössischen Tanzformen.
Stefan Panhans, Künstler, Berlin und Florian Wüst, Filmkurator, Berlin im Gespräch


Share your selection:
Add event to selection