Event

Diskussion: Außerordentliche Sitzung des Palais des Beaux Arts Wien

Seth Weiner und Atelier Bachwitz, Vaporous Evening Dresses – Model 11, Var. 15, 1929/2017

Die jüngste Auftragsarbeit für die Sammlung des Palais des Beaux Arts Wien von Seth Weiner führt eine grundlegende Veränderung des institutionellen Entwurfs herbei, die auf den Veränderungen seit 1908 basiert: Konfiszierung, Restitution, Restauration und Reinstitution.
»Vaporous Evening Dresses« (1929/2017) bezieht sich auf die Geschichte des Gebäudes als Verlagshaus für Mode und Lifestyle. Weiner entwickelt aus einer Reihe von Aquarellen eine Reflexion über die Besetzung von Institutionalität: Die kritische Übersetzung von Ornamenten aus historischen Katalogen untersucht Bedingungen des Erinnerns und Publizierens in sich verändernden politischen und technologischen Regimen.


Share your selection:
Add event to selection