Event

»Der Deutsche Pavillon – Politische Kunst in fordernden Zeiten«

Susanne Pfeffer © Foto: Nadine Fraczkowski

Susanne Pfeffer im Gespräch mit Nicolaus Schafhausen

Susanne Pfeffer, Direktorin des Museums Fridericianum in Kassel, spricht mit Nicolaus Schafhausen über das Fridericianum und dessen Sonderstellung als europaweit erster Museumsbau und Zentrum der seit 1955 alle fünf Jahre stattfindenden documenta. Zudem wird sie auf internationale Großprojekte wie die Biennale von Venedig eingehen. Für deren aktuelle Ausgabe kuratierte Susanne Pfeffer den Deutschen Pavillon, der mit dem Goldenen Löwen als bester nationaler Beitrag ausgezeichnet wurde. Ausgehend von den Arbeiten der Künstlerin Anne Imhof, die den Deutschen Pavillon 2017 bespielt und der Pfeffer bescheinigt, sie begegne »der Brutalität unserer Zeit mit einem harten Realismus«, spricht sie zudem über zeitgenössische Kunst als Spiegel realer politischer Verhältnisse.


Share your selection:
Add event to selection